Dieses Jahr gehts auf den kerenzer und den Pragel

Liebe Radlerin, Lieber Radler

 

 

 

Du hast bei einer, mehreren oder vielleicht sogar allen bisherigen 9. Tour Fridolin teilgenommen. Du hast die Grenzen des Kantons Glarus und vielleicht auch deine persönlichen Grenzen (er)fahren. Damit hast du jeweils eine zünftige sportliche Leistung erbracht und hoffentlich Gefühle und Zufriedenheit erlebt, die nicht gekauft werden können . Vielleicht dürfen wir dich auch erstmals begrüssen und du hast Lust an der 10. Tour Fridolin teilzunehmen.?

 

 

Wir vom OK Tour Fridolin laden dich herzlich zur Teilnahme mit Rennvelo oder Bike an der Jubiläums – Tour vom Sonntag 23. Juni 2019 ein.

Impressionen zur letztjährigen Tour findet Ihr in der Bildersammlung

Nach dem Motto «Grenzen(er)fahren» pedalten seit der Premiere 2010 in der Phase mit den höchsten Beteiligungen bis zu 80 Teilnehmende die Strecke von 166 Kilometer mit 2700 Höhenmetern von Grenze zu Grenze in unserem Kanton. Die 8. und 9. Tour fand als Bike Tour Fridolin mit Start auf dem Landsgemeindeplatz über Braunwald und den Urnerboden bzw. letztes Jahr nach Obererbs statt.

 

Am Sonntag 23. Juni 2019 feiern wir mit der 10. Durchführung ein kleines Jubiläum. Ähnlich wie früher jeweils auf dem Vormittagsteil radeln und biken wir auf dem Gebiet der Gemeinden Glarus und Glarus Nord. Die 10. Tour ermöglicht sowohl die Teilnahme mit Strassen- wie auch mit Geländevelos, bietet gemeinsame Starts in Glarus oder auch erst in Näfels, beliebter Znünistopp für alle und führt zum gemeinsamen Ziel als Premiere auf der Pragelpasshöhe.  Aufgrund der stark zurück gegangenen Teilnehmerzahlen und je nach Erfolg der 10. Tour wird das OK nach dem Anlass entscheiden, ob dies die Derniere war.

 

Das OK freut sich über eine grosse Teilnehmerschaft und heisst herzlich willkommen.

 


e-bIKER wILLKOMMEN

Die Organisatoren fördern das E-Biken stark. Wir würden uns deshalb freuen möglichst viele E-Biker motivieren zu können an der Tour teilzunehmen.


Die Tour Fridolin wurde im Jahr 2010 ins Leben gerufen, um einen Sportanlass zu bieten, bei dem es für einmal nicht darum geht, zu gewinnen.
Viel mehr geht es bei der Tour Fridolin darum, ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Egal ob alt oder jung, ob Frau oder Mann, ob mit «Sprinterwädli» oder «Hobbyfahrerwädli», ob Biker, «Gümeler» oder «Flyerfahrer». Getreu dem Motto «Grenzen (er) fahren» ist es auch das Ziel, den Kanton Glarus mit all seinen Steigungen und Abfahrten den Teilnehmern (wieder) näher zu bringen. 


Besucher Willkommen

Möchtet Ihr ebenfalls an diesem Erlebnis Teilhaben,  jedoch lieber individuell oder zu Fuss  nach Obererbs anreisen? Kein Problem wir freuen uns über Jeden.